Kontakt Impressum Startseite
Strahlfäule Strahlpilz Pilz beim Pferd Strahlpilz behandeln Strahlakut Dimitri Zara Mustanghuf Links

Ursache Strahlpilz

Strahlpilz

Strahlpilz und Hufpilz: Die Ursachen, also der Grund, weshalb sich ein Strahlpilz oder Hufpilz ausweitet, erläutern wir hier. Weitere Informationen zum Pilzbefall beim Pferd erhalten Sie auf dieser Seite: [Pilz beim Pferd]

Strahlpilz oder Hufpilz ist schlecht zu finden
Strahlpilz und Hufpilz sind schlecht zu erkennen. Bei der Strahlfäule ist das - zumindest ab einem bestimmten Stadium - ganz anders.
Grundsätzlich handelt es sich sowohl beim Strahlpilz als auch beim Hufpilz um eine Pilzerkrankung. Beides sind Erkrankungen, die behandelt werden sollten. Trotzdem sind sie nicht zu verwechseln. Der Hufpilz tritt am Huf selber auf. Übrigens häufiger bei Eseln als bei Pferden. Der Strahlpilz betrifft in seiner typischen Ausprägung den Strahl des Pferdes und ist gerade im Anfangsstadium schlecht zu erkennen.

Grundsätzlich betrifft dieses Problem nicht nur Pferde, die durch enge Hufe einen schwach ausgeprägten Strahl haben. Strahlpilz betrifft ebenso Tiere mit kräftigem, stark ausgeprägtem Strahl.
Bei Strahlpilz liegt eine Mykose zugrunde. Der Strahl selbst sieht irgendwann zerfurcht aus. Der Pferdebesitzer bekommt den Eindruck, als würde sich der Strahl schälen.

Ursachen für den Strahlpilz
Im Wesentlichen gibt es zwei Voraussetzungen, die auftreten müssen, dass ein Pferd an einem Strahlpilz erkrankt. Der Kontakt mit dem Pilz muss gegeben sein. Dies geschieht durch aufgeweichtes Horn, und Stehen im Schlamm oder nasser Einstreu.Die Abwehrkräfte des Pferdes müssen geschwächt sein. Da der erste Punkt bei Pferden – wie übrigens auch beim Menschen – fast immer erfüllt ist, aber nicht alle Pferde ständig erkranken, sind die folgenden Punkte entscheidend für die Erkrankung. Aufgeweichtes Horn, das Stehen im Schlamm oder in nasser Einstreu sowie die geschwächte Abwehrkraft des Pferdes. Sie kann durch eine Vorerkrankung, eine Grunderkrankung oder die Gabe von Medikamenten verursacht sein. Wie Sie den Strahlpilz sanft aber wirkungsvoll behandeln, erfahren Sie hier.

[Strahlpilz behandeln - unser Pflegemittel]

[Hier erfahren Sie mehr über die Strahlfäule]