Kontakt Impressum Startseite
Strahlfäule Strahlpilz Pilz beim Pferd Strahlpilz behandeln Strahlakut Dimitri Zara Mustanghuf Links

Strahlpilz behandeln

Strahlpilz behandeln – unser Pflegemittel
Wie Sie den Strahlpilz richtig behandeln: Schnelle und wirkungsvolle Hilfe bei Strahlpilz ist keine Frage der Ästhetik, schließlich leidet Ihr Pferd.
Wird der Strahlpilz nicht behandelt, sind neben Schmerzen vor allem Haltungsschäden die Folge.

Strahlpilz behandeln – Bewegung und Ernährung reichen nicht
Je nach Zustand des Strahlpilzes ist die Behandlung in unterschiedlicher Intensität zu empfehlen. Stoffwechsel verbessernde Maßnahmen wie Bewegung und eine gesunde Ernährung setzen wir an dieser Stelle voraus. Sie sind unbedingt notwendig, wenn Sie den Strahlpilz erfolgreich behandeln möchten, reichen als Therapie aber bei Weitem nicht aus. Pilze schaffen ihr eigenes Milieu. Das ist immer dann der Fall, wenn sie erst einmal Fuß gefasst haben, und gilt auch für den Strahlpilz.
Die gesunde Ernährung und die Bewegung sind für den dauerhaften und schnellen Erfolg Voraussetzung, haben aber in der primären Therapie, die gezielt den Pilz und damit sein Milieu betrifft, allein wenig Aussicht auf Erfolg.

Wie Sie den Strahlpilz behandeln und vorbeugen – aber richtig
Wir haben ein Pflegemittel zur sanften und wirkungsvollen Behandlung und Vorbeugung von Strahlpilz entwickelt.
Eine regelmäßige äußere Anwendung unseres Pflegemittels gegen Strahlpilz verdrängt diesen erfolgreich. Der Strahlpilz verschwindet dann nach zwei bis drei Monaten. In besonders hartnäckigen Fällen oder dann, wenn der Strahlpilz weit vorangeschritten ist, empfehlen wir die Rücksprache mit dem Tierarzt oder Tierheilpraktiker.

Hier erhalten Sie unser Pflegemittel, um den Strahlpilz zu behandeln.